Vom Sollen und Müssen

Wir sollten das Wort müssen

&

müssen das Wort sollen KOMPLETT aus unserem Wortschatz streichen.

~

Jetzt mal im Ernst: Wie oft denkst oder sagst Du, dass Du etwas tun MUSST und wie oft ist das tatsächlich der Fall? 

Denn: was MÜSSEN wir wirklich?! Auf’s Klo, sterben, ja. Ansonsten bedeutet es doch eigentlich nur, dass wir uns ständig für nicht gut genug erklären. 

Eigentlich MUSST Du noch dies tun und das sowieso? Du KÖNNTEST es tun, wenn Du WOLLTEST! Es steht Dir frei. Wir müssen uns doch nicht selbst verkrüppeln, bloßstellen und foltern mit diesem Gefühl der Unfreiheit. Wir dürfen, wenn wir meinen, wir bräuchten es. Auch das ist aber nur dann wahr, wenn Du denkst, Du hättest nichts anderes verdient. HAST DU! Jeder hat es. Du hast verdient, zufrieden und stark zu sein. Du bist es selbstWert. 

KÖNNTE Ist Freiheit. DÜRFEN Freude. Hat was von ner positiven Kindheitserinnerung. ES WÄRE GUT lässt uns die Wahl. Die eigene Wahl, nicht die, die die Gesellschaft vermeintlich irgendwann übereinkommend beschlossen hat. 

Gesellschaft 

Überhaupt hängen sich Menschen viel zu oft daran auf, was doch die böse GESELLSCHAFT uns alles antut und vorschreibt. Tut sie im Prinzip nicht. Vieles verbieten wir uns selbst. In vielem schränken wir uns ganz allein ein. Wir würden staunen, welche Reaktion kommt, wenn wir es doch tun. 

Überhaupt ist alles oft eine Frage der Sichtweise. Ich kann mir sagen: „Ich darf nicht so viel essen, ich werde fett.“ (Einschränkung) oder „Ich möchte mich gut fühlen, deshalb ernähre ich mich gut.“

~

Mein Wort zum (Diens)Tag

Alex ❤️

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s